LAOS COVID INSURANCE

REQUIRED TO ENTER LAOS
Aktualisiert am June 6th, 2022

Ausländische Reisende müssen eine COVID-19-Krankenversicherung mit einem Mindestwert von 50.000 USD abschließen.

Alle folgenden Richtlinien erfüllen die Einreisebestimmungen für Laos

THB฿
USD$
EUR
GBP£
JPY¥
CNY¥
KRW
CADC$
RUB
INR
SGDS$
15 TAG ABDECKUNG
Insurance Company NamePackage PriceDays CoveredCoverage Amount
WorldTrips฿1,11715 Days$50K USD
SafetyWing฿1,18915 Days$100K USD
LUMA฿2,05921 Days$50K USD
ACS฿2,69830 Days$100K USD

Online genehmigt innerhalb von 24 Stunden (sofern nicht anders angegeben)

* Das Versicherungspaket muss den gesamten Aufenthalt des Visums abdecken, in das Sie einreisen werden.

Anforderungen für Reisen nach Laos ab dem 1. Januar 2021

Die erste Phase läuft vom 1. Januar bis 30. März 2022, die zweite Phase vom 1. April 2022 bis 30. Juni 2022 und die dritte Phase ab dem 1. Juli 2022. Touristen aus einer ersten Liste von Ländern dürfen in der ersten Phase in das Land reisen. Die Liste der Länder umfasst China, Vietnam, Kambodscha, Thailand, Malaysia, Singapur, Südkorea, Japan, Frankreich, Großbritannien, Deutschland, die Niederlande, Spanien, Italien, die Vereinigten Staaten, Kanada und Australien.

Der Tourismus wird zunächst auf Gruppenreisen beschränkt, wobei die Touren von autorisierten Reiseveranstaltern im Rahmen des Lao Travel Green Zone Plan organisiert werden.

Die internationalen Grenzen öffnen sich nach Laos

Während Phase 1 können Touristen auf dem Luftweg über den internationalen Flughafen Wattay und auf dem Landweg über die erste laotisch-thailändische Freundschaftsbrücke in der Hauptstadt Vientiane nach Laos einreisen.

Weitere Grenzen werden in Phase 2 wiedereröffnet, darunter der internationale Flughafen Luang Prabang, die Grenze Boten-Bohan zu China in der Provinz Luang Namtha, die dritte Freundschaftsbrücke in Thakhek, die zweite Freundschaftsbrücke in Savannakhet, die Chongmek-Grenze in Pakse, die Grenze zu Lao Bao Vietnam in der Provinz Savannakhet und die Grenze zwischen Nam Phao (Luk Xao) und Vietnam in der Provinz Bolikhamxay.

Impfungen, Reiseversicherungen und Quarantäneanforderungen

  1. Touristen müssen spätestens 14 Tage vor der Ankunft vollständig gegen Covid-19 geimpft worden sein
  2. Sie müssen über eine Krankenversicherung mit einer Deckungssumme von mindestens 50.000 USD verfügen
  3. Sie benötigen einen negativen RT-PCR-Test, der innerhalb der letzten 72 Stunden durchgeführt wurde
  4. Bei der Ankunft werden Sie auf Covid-19 getestet und in ihrem Hotel in eine 24-Stunden-Quarantäne gebracht, bis ein negatives Ergebnis festgestellt wird.
  5. Touristen müssen sich vor ihrer Ankunft im Land über die mobilen Anwendungen „LaoKYC“ und LaoStaySafe herunterladen und registrieren sowie ihre relevanten Impfbescheinigungen und Covid-19-Testergebnisse hochladen.

Wohin können Touristen nach Laos reisen? Reisezonen und Reiserouten

Touristen dürfen innerhalb von zwei Zonen reisen: Green Travel Zones und Green Travel Trails.

Green Travel Zones umfassen Provinzen, die eine Impfrate von mindestens 70 % unter der berechtigten erwachsenen Bevölkerung aufweisen, während Green Travel Trails dieses Impfniveau noch nicht erreicht haben.

Während Phase 1 können Touristen die Hauptstadt Vientiane, die Provinz Luang Prabang und den Bezirk Vang Vieng in der Provinz Vientiane besuchen. Fünf Provinzen werden für Green Travel Trails zugelassen, darunter Oudomxay, Xayaboury, Xieng Khouang, Khammouane und Champasack. Während Phase 2 werden die Green Travel Zones aus 9 Provinzen bestehen: Vientiane Capital, Vientiane Province, Luang Prabang, Oudomxay, Xayaboury, Xieng Khouang, Khammouane, Savannakhet und Champasack.

Während Phase 2 werden vier Provinzen für Green Travel Trails autorisiert, darunter der Bezirk Houay Xay in der Provinz Bokeo, die Provinz Luang Namtha, die Provinz Sekong und die Provinz Salavanh.

Touristenorte, Hotels und Restaurants in den Zonen müssen sicherstellen, dass mindestens 95 % ihrer Mitarbeiter vollständig geimpft sind. Alle Reiseleiter und Fahrer müssen vollständig geimpft sein. Mindestens 95 % der Bevölkerung innerhalb der Reisezonen müssen vollständig geimpft sein.

Das Gesundheitsministerium hat erklärt, dass es die Qualität von Quarantänezentren, Behandlungszentren und Feldkrankenhäusern im Falle eines Krankenhausaufenthalts oder schwerwiegender symptomatischer Fälle für Touristen verbessern wird. Asymptomatische und leichte Fälle dürfen unter Quarantäne gestellt und in ihrem ausgewiesenen Hotel behandelt werden.

Sicherheitsmaßnahmen in Laos

Alle Tourismusbetriebe in den Zonen müssen mit der LaoSafe-Zertifizierung zertifiziert sein.

LaoSafe, ein Gesundheits- und Hygieneprogramm für den Tourismus- und Gastgewerbesektor, hat die offizielle Genehmigung des Gesundheitsministeriums (MoH) und des Ministeriums für Information, Kultur und Tourismus (MICT) erhalten.

Das LaoSafe-Programm umfasst eine Reihe von Gesundheits- und Hygienestandards für verschiedene Teilsektoren der Tourismus- und Gastgewerbebranche, darunter Unterkunftsanbieter, Gastronomiebetriebe, Fluggesellschaften, Touristenattraktionen, Reiseleiter und Fahrer.

Verfahren für Reiseveranstalter

Reiseveranstalter und relevante Unternehmen, die an den Green Travel Zones und Green Travel Trails teilnehmen möchten, müssen sich bei der Lao National Chamber of Commerce and Industry (LNCCI) registrieren.

Reiseveranstalter in Laos müssen die folgenden Unterlagen vorbereiten, um die Erlaubnis für Touristen zur Einreise zu beantragen: ein Angebot des Unternehmens, eine Reiseroute, Hotelreservierungen und Kopien von Touristen’ Reisepässe, Impfausweise und Touristen’ Versicherungspolicen.

Diese Dokumente müssen der Abteilung Tourismusmanagement des Ministeriums für Information, Kultur und Tourismus vorgelegt werden. Nach der Genehmigung werden die Dokumente an die Einwanderungspolizeibehörde gesendet, um die Einreisegenehmigung zu bearbeiten.

Rückkehrer und Ausländer in Laos

Das Ministerium hat noch keine Informationen zu den Anforderungen für laotische Staatsangehörige oder ausländische Einwohner, die nach Laos zurückkehren, oder zur Wiederaufnahme der Ausstellung von Besuchervisa bereitgestellt.

Reisebeschränkungen
Mit Ausnahme des oben genannten Green-Zone-Programms bleiben Touristenvisa, Visa bei der Ankunft und Ausnahmen von Dauervisa ausgesetzt. Alle Teilnehmer benötigen mindestens sieben Tage vor Ankunft die vorherige Genehmigung der nächstgelegenen diplomatischen Vertretung von Laos. Zugelassene ausländische Reisende wie Diplomaten, Beamte, wichtige Arbeiter, technische Experten und Touristen aus Orten mit geringer COVID-19-Aktivität können nach Laos einreisen. Die Teilnehmer müssen innerhalb von 72 Stunden vor der Reise negative COVID-19-Testergebnisse vorlegen. Darüber hinaus werden Ankünfte bei der Einreise bezahlten Tests und einer 14-tägigen Quarantäne in einer dafür vorgesehenen Einrichtung unterzogen. Die Beschränkungen an den Landgrenzen bleiben bestehen, mit Ausnahme des Güterverkehrs.

Internationale Grenzen bleiben für die Einreise von Ausländern geschlossen. Einreisebestimmungen nach Laos sind:

  • Ein gültiges Certificate of Entry (COA), ausgestellt vom MOFA (diese Bearbeitung dauert 2-6 Wochen). COE's sind mindestens 2 Wochen gültig, wenn sie zum Zeitpunkt der Reise abgelaufen sind, müssen sie neu ausgestellt werden.
  • Ein bestehendes Visum für die mehrfache Einreise oder ein befristetes Visum, das Sie bei Ihrer nächstgelegenen laotischen Botschaft oder Ihrem Konsulat erhalten (Sie zahlen erst, nachdem Sie sicher in Laos angekommen sind).
  • Bestätigte Quarantäne-Hotelreservierung und staatliche Abholung am Flughafen Vientiane oder an der internationalen Landgrenze.
  • Obligatorische 14 Tage / 100 $ Covid-Versicherung.
  • Ein negativer PCR-Covid-Test wurde spätestens 72 Stunden vor Ihrem letzten Flug nach Laos bestätigt.

COVID-19-Verfahren in Laos.<br />Reisende können davon ausgehen, dass sie die Standard-COVID-19-Hygienemaßnahmen befolgen, z. B. das Tragen von Masken an öffentlichen Orten, in Fahrzeugen und häufige Händedesinfektion. Wir haben ein COVID-19-Sicherheitsverfahren für Mitarbeiter, Reiseleiter und Fahrer eingeführt, die Masken tragen, und Hotels werden kontaktloses Einchecken praktizieren.

Laos Häufig gestellte Fragen zur Covid-Versicherung

Do these policies meet the entry requirements?

Yes, because they are all over 50,000 USD of coverage.

Wann sollte die Planversicherung beginnen und enden?

Die Police muss am oder vor dem Ankunftsdatum beginnen. Es sollte am oder nach dem Ablaufdatum des Visums enden, in das Sie einreisen werden.

What is the minimum period the covid insurance must cover to enter Laos?

Das Versicherungspaket muss den gesamten Aufenthalt des Visums abdecken, in das Sie einreisen werden. Wenn Sie jedoch einen Rückflug haben, der vor dem Enddatum des Visums liegt, in das Sie einreisen, können Sie dieses Datum als Enddatum Ihrer Versicherung verwenden.

Do Thai Citizens need Covid-19 insurance to enter Laos?

COVID-19 insurance is not required for Laotian citizens.

What is the cheapest COVID-19 insurance for the Laos?

Die derzeit günstigste COVID-19-Versicherung, die die Einreisebestimmungen für Laos erfüllt, ist WorldTrips .

Andere Covid-Versicherungsvergleiche

Berichterstattung

TAT
AQ.in.th is an approved Online Travel Agent for Thailand.
TAT License 11/10602
IATA